Pestalozzi-Mittelschule Oberasbach

 

Schulleitung

 

Liebe Schüler, liebe Eltern,

 

liebe Besucher unserer Homepage!

 

Seit ich im September 2003 die Leitung der Pestalozzischule übernommen habe, hat sich im Bereich Schule vieles verändert.

 

Unsere Hauptschule hat sich zur Pestalozzi-Mittelschule Oberasbach weiterentwickelt und arbeitet im Schulverbund Hainberg-Bibertgrund mit der Mittelschule Roßtal und der Mittelschule Stein zusammen.

 

 

Das Leitbild unserer Schule

 

Entdecke deine Stärken

 

Finde deinen Weg

 

Erreiche dein Ziel

 

Wir unterstützen dich

 

spiegelt sich im Schulleben und in vielen konkreten Maßnahmen im täglichen Unterricht wider.

 

 Ich bin glücklich und stolz, dass ich die Geschicke dieser Schule verantwortlich mitgestalten darf.

 

So haben wir – das Kollegium gemeinsam mit Schulleitung, Stadt, Eltern und Schülern – die Ganztagsklassen eingeführt.

Es gibt inzwischen einen Mittlere-Reife-Zug (M-Zug) an unserer Schule, das heißt, diese Schüler können bei uns den mittleren Bildungsabschluss erreichen.

Dank der Hilfe der Stadt Oberasbach arbeiten zwei Schulsozialpädagogen an unserer Schule.

Wir bieten für alle Schüler ab der 7. Jahrgangsstufe die berufsorientierenden Fächer Technik, Wirtschaft und Soziales an. Die Fachräume sind bestens ausgestattet.

Wir versuchen, an unserer Schule möglichst jeden Schüler individuell zu fördern und ihm all das an die Hand zu geben, was er für einen guten Start ins Leben braucht. Dazu gehören neben einer guten Allgemeinbildung vor allem auch ein gesundes Selbstbewusstsein und ein Ziel vor Augen.

 

Wir sind stolz darauf, dass unsere Schüler Jahr für Jahr besser abschneiden als die meisten anderen Schulabgänger in Bayern und dass sie auf dem Arbeitsmarkt auch erfolgreicher sind als viele andere.

 

Doch auf dem Erreichten darf man sich nicht ausruhen. Mit den uns zur Verfügung stehenden Mitteln versuchen wir jedes Jahr, unsere Schule immer noch ein bisschen besser zu machen, das heißt, möglichst jeden Schüler bestmöglich auf die Ausbildung und das Leben vorzubereiten.

 

Die Zufriedenheit der Eltern und der Erfolg unserer Schüler sind unser Lohn.

 

Jürgen Knorz

 

Rektor