Pestalozzi-Mittelschule Oberasbach

 

Rathauserkundung

 

Besuch des 2. Bürgermeisters von OAS in der 7a

 

Zur Unterrichtseinheit „Unsere Gemeinde“ in GSE war nach einer Erkundung des Rathauses, die am 26.09.2014 stattfand,  auch eine Einladung des 2. Bürgermeisters, Norbert Schikora, geplant.

 

Am 2.10.2014 besuchte uns auf Einladung von Frau Inci der zweite Bürgermeister dann und stellte sich unseren Fragen, die wir zuvor vorbereitet hatten. Ganz locker und entspannt war die Gesprächsatmosphäre und die Schüler zeigten sich auch als kritische Fragesteller. Herr Schikora beantwortete alle Fragen sehr geduldig und wir erfuhren einiges Neues, was in der Stadt Oberasbach geplant ist oder bereits gemacht wird.

 

Auf die Frage von Dominik, ob es möglich wäre, eine Kickfabrik in Oberasbach zu bauen, sagte er, dass das nicht Angelegenheit der Stadt wäre. Hingegen bejahte er die Frage von Jenny, ob in Oberasbach ein Kino gebaut werden könne. Das sei im Rahmen der Rathauserweiterung durchaus geplant. Allerdings nicht als herkömmliches Kino! Wie sich Jugendliche in die Gemeindearbeit einbringen könnten, wollte Tamara wissen. Darauf entgegnete der 2. Bürgermeister, dass Jugendliche sich jeder Zeit an die Stadträte wenden könnten. Es gäbe auch extra zwei JugendreferentInnen. Und Jannik legte nach und fragte, wie viele Jugendliche in der Gemeindearbeit aktiv wären. Genaue Zahlen gäbe es hier nicht, aber eine Möglichkeit der aktiven Mitgestaltung wäre auch das Mitwirken an der Freiwilligen Feuerwehr. Die Schüler erfuhren auch, dass die Ausstattung unserer Schule zwar von der Stadt bezahlt wird, dass aber der Umfang der Geldleistungen auch von der Schülerzahl der Schule abhängt. Schließlich wollte Hakan wissen, was ein Stadtrat verdient. Die Klasse erfuhr, dass ein Stadtrat eine Aufwandsentschädigung von 240 Euro im Monat erhält und dass die Stadt 24 Stadträte hat.

 

Es gab noch viele weitere Fragen und es dauerte 60 Minuten, bis alle beantwortet waren. Am Schluss machte Lukas Steiner noch ein Klassenfoto mit Herrn Schikora.